Palliative Care, Wundmanagement, Aromapflege und Gerontopsychiatrie sind unsere Spezialgebiete

In den verschiedenen Pflegebereichen haben wir uns durch fachspezifische Weiterbildungen ein spezielles Wissen angeeignet, das wir gerne an unsere Patienten und Kunden weitergeben.

Einen Auszug unserer Spezialgebiete finden sie hier:

Palliative Care

Dies ist ein Handlungsansatz, der zur Verbesserung von Lebensqualität der Patienten und ihrer Angehörigen beiträgt, die mit Problemen konfrontiert sind, welche mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung einhergehen (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin 2009).

Durch unser vorausschauendes, pflegerisches Handeln und in Abstimmung mit Patienten, Angehörigen, Ärzten und Therapeuten versuchen wir umfassend (körperlich, psychosozial, spirituell) Lebensqualität bis zum Tod zu erhalten.

Auftretenden Symptomen wie Schmerzen, Übelkeit, Atemnot, Ängste begegnen wir mit bestmöglicher Symptomkontrolle; zu erwartenden Krisensituationen mit einem Notfallplan. Uns ist es ein Bedürfnis, das individuelle Mensch sein bis zum Tod zu ermöglichen.

Ansprechpartner ist Thomas Bruckner.

Wundmanagement

Unser Mitarbeiter, Michael Friedl, ist ausgebildeter und zertifizierter Wundexperte nach ICW. Die Patienten profitieren durch fachgerechte, effiziente und hochqualifizierte Versorgung. Zielgerichtete Produktauswahl optimiert die Versorgung.

Es werden Therapiezeiten verkürzt und Klinikeinweisungen vermieden. Laufender Kontakt zu den behandelnden Ärzten garantiert ein hohes Versorgungsniveau. Dies alles trägt letztlich zur Steigerung der Lebensqualität bei.

Ansprechpartner ist Michael Friedl.

Aromapflege

Reine etherische Öle gewinnen in der Pflege immer mehr an Bedeutung. Etherische Öle können zur  Linderung sowohl körperlicher als auch psychischer Beschwerden eingesetzt werden.

Wir verwenden Öle bei körperlichen Symptomen:

  • als Einreibung bei Schmerzen
  • als Hautschutz
  • zur Vorbeugung von Pilzerkrankungen
  • zur Atemunterstützung
  • für die Verdauung

Bei psychischen Symptomen können Öle verwendet werden:

  • bei Unruhe z.B. bei Demenzerkrankungen
  • bei Einschlafschwierigkeiten
  • bei Ängsten
  • in der Palliativpflege

Verschiedene Mitarbeiter sind in der Anwendung etherischer Öle geschult. Wir beziehen die jeweiligen Öle von der Firma Wadi.

Ansprechpartnerinnen sind Sabine Raida, Claudia Warmuth und Gabi Sterzl

Gerontopsychiatrische Pflege

Im Vordergrund unserer gerontopsychiatrischen Pflege und Betreuung steht das Wohlbefinden der von uns betreuten Menschen.

Die Maßnahmen unserer Pflege sind darauf ausgerichtet, fortschreitende Prozesse der jeweiligen Erkrankung aufzuhalten, verloren gegangene Fähigkeiten punktuell zu reaktivieren und noch vorhandene Kompetenzen zu stabilisieren. Dabei steht die Beziehungsgestaltung zwischen Patient, Angehörigen und Mitarbeitern im Zentrum unserer Pflegearbeit.

Ansprechpartner ist Thomas Bruckner.